Festival
Do 20.09.2018

Der Nino aus Wien

21:00 Uhr | Kulturraum Casino
18/12 Euro
Einlass: 20:30 Uhr

Cooler Typ, coole Musik: Der Nino aus Wien hat viel vor – nach dem Amadeus Austrian Music Award 2016 in der Kategorie „Alternative Pop  /Rock“, mehreren Nummer Eins-Hits in den FM 4 Charts (unter anderem das Praterlied“) und begeisternden Konzerten im gesamten deutschen Sprachraum folgt nun ein Album mit „großen Liedern“, solchen, die bleiben sollen.


Im Kulturhaus Caserne präsentiert er solo das brandneue Album mit dem programmatischen Titel „Der Nino aus Wien“, produziert von Paul Gallister (Wanda, Conchita uva.). Nino, Jahrgang 1987, der eigentlich Nino Mandl heißt, ist ein österreichischer Liedermacher und Literat. Seine Musik veröffentlicht er auf dem Wiener Independent-Label Problembär Records. Als Einflüsse seiner Musik nennt er die Beatles, Syd Barret, die Ramones und Wiener Interpreten wie Wolfgang Ambros, André Heller und Helmut Qualtinger.


Für die Wiener Wochenzeitung „Falter“ ist er immer noch „der beste Liedermacher seiner Generation“. Oder auch der „Bob Dylan vom Praterstern“.

FAB-Festival

 

Hier können Sie eine Karte online kaufen über Reservix

    Kulturhaus Caserne gGmbH
    Tel.: 07541 371661

    culturverein caserne e.V.
    Tel.: 07541 31726

    Fallenbrunnen 17
    88045 Friedrichshafen